ŠENK Francka

Die slowenische Sopranistin Francka Šenk studierte vorerst Musikpädagogik an der Akademie für Musik in Ljubljana und Gesang am Konservatorium für Musik in Ljubljana. Ihre Ausbildung setzte sie an der Universität Mozarteum in Salzburg fort, wo sie Lied und Oratoriumstudium (Mag. art), danach das Opernstudium mit Auszeichnung absolvierte. Es folgte noch der Master-Abschluss aus der Gesangspädagogik. Sie nahm an Meisterkursen bei namhaften Sänger teil. Für CD und Radioaufnahmen arbeitete sie als Solistin mit dem Slowenischen Kammerchor und Rundfunkchor Ljubljana sowie anderen Ensembles zusammen. Es sind ihre zwei Solo CDs erschienen. Sie tritt regelmäßig als Konzertsängerin auf und ist Gastsolistin an der Slowenischen Staatsoper in Ljubljana. Neben Lehrtätigkeit leitet sie Seminare und Workshops für Chorleiter und Chorsänger. Ihr solistisches Repertoire beinhaltet Werke vom Barock bis zu zeitgenössischer Musik, dazu zählen auch einige Uraufführungen. Seit Oktober 2014 ist sie Professorin für Gesang am KONSE.

Francka.senk@gmail.com

Fachgebiete