BARGAD Robert Carl

Prof. Jazz Klavier, Ensemble Leitung, Chili Meisterkoch

Jazz Klavier, Hammond Orgel, Sänger, Komponist, Songwriter, Arrangeur, Produzent, DJ

1981-1984 studierte Rob Bargad Jazz Piano mit Kenny Barron am Rutgers University in New Jersey. 1984 nach New York City umgezogen, wo er Gesangslegenden wie Little Jimmy Scott und Dakota Staton begleitete. Von 1984-2004 spielte er auch mit dem Lionel Hampton’s Orchester, Jimmy Cobb, Roy Hargrove, The Harper Brothers uva. 1990-2000 spielte Rob auch mit dem Nat Adderley Quintett in den USA, Europa und Japan (8 CDs hat er mit Adderley aufgenommen...). Unter seiner Leitung wurden viele eigene für Labels wie Criss Cross, Alfa Jazz, Sunnyside und CSM CDs aufgenommen. 2009 hat Rob sein Label „Barnette Records“ gegründet, um Eigenprojekte und auch neue junge Künstler vorzustellen. Er ist auch einer der beachtenswertesten Hammond B3 Spieler im Jazz. 2012 hat Rob seine Band FLOZELL (featuring ex-Konse Sängerin Karin Zemljic) ins Leben gerufen. Ein Auszug seiner Lieblingsmusikeinflüsse: Rock and Soul Bands aus die 60er und 70er Jahre, z.B. Santana, Doobie Brothers, Steely Dan, Sly & The Family Stone, Gil Scott Heron, Stevie Wonder und Rufus.

rcbargad@gmail.com

Fachgebiete