BRCAREVIC Petar

Petar Brcarevic beendete seinen Kontrabass-Studium und Lehramt in der Belgrader Musikakademie bei Professor Slobodan Geric, wo er zwei Mal den ersten Preis beim internationalen Wettbewerb "Petar Konjovic" gewann.
Seit 20 Jahren ist er als Solo-Kontrabassist in verschiedenen Orchestern tätig:
Belgrade Philharmonic, Jeunesses Musicales World Orchestra, Verbier Festival Orchestra, Mannheimer Philharmoniker, Orchester 1756 Salzburg, Slowenische Philharmonie und Slowenischen Philharmonie Kammerstreichorchester.
Er hat ständig seine Kenntnisse verbessert und arbeitete mit weltberühmten Spielern wie Ludwig Streicher, Reiner Zepperitz, Matthias Weber, Johannes Seidl und Dirigenten Ricardo Muti, Yuri Temirkanov, Pierre Boulez, Daniel Harding, Kurt Masur, Sir Neville Marriner. Als Solist gab er zahlreiche internationale Konzerte mit der Slowenischen Philharmonie und dem Kammerstreichorchester. Er ist auch Lehrer bei Sommermeisterkursen, u.a. in Feldkirchen und als Dozent derzeit am KONSE tätig.

petarbrcarevic@yahoo.com

Fachgebiete