Duo Konzertante

Ensemble/Interpret:

Hubert Salmhofer, Klarinette, Bianca Schuster, Fagott

Hubert Salmhofer
absolvierte sein Studium an der Musikuniversität Graz, Expositur Oberschützen bei Prof. Schönfeldinger. Von 1987-1988 war er Mitglied des Gustav Mahler Jugendorchesters unter Claudio Abbado. Er wirkte in verschiedenen österreichischen Orchestern mit und kann weiters auf eine rege Kammermusiktätigkeit mit namhaften Musikern und Ensembles in ganz Europa zurückblicken. Ist Mitbegründer des Ensembles Trio Clarin (Auftritte bei den meisten europäischen Festivals) sowie Mitglied des Bläserquintetts Quintessenz, dem Austrian Art Ensemble, der Vienna Clarinet Connection, dem Trio Gemärch. Als Begleitmusiker von Folke Tegetthoff vertonte er auch zwei seiner Bücher (Alles Märchen, Der Mühlenelf). Derzeit Professor für das Fach Klarinette am KONSE.

Bianca Schuster
Besuch des Gertrud-von-le-Fort-Gymnasiums Oberstdorf und des Musikgymnasiums Feldkirch. Fagottausbildung bei Allen Smith am Landeskonservatorium Vorarlberg, bei Milan Turkovic an der Universität für Musik und darstellende Kunst und bei Michael Werba am Konservatorium Wien. Gastkurse, unter anderem bei Karl Öhlberger, Daniele Damiano, Richard Galler und William Waterhouse. Spielt als erste Fagottistin des Wiener Kammerorchesters, der Wiener Kammeroper, des Vorarlberger Landessymphonieorchesters und Substitut bei den Wiener Philharmonikern, an der Wiener Staatsoper, an der Wiener Volksoper, beim Radio-Symphonie-Orchester Wien, bei den Niederösterreichischen Tonkünstlern und beim Brucknerorchester Linz. Ständiges Mitwirken auch im Klangforum, im Ensemble „Die Reihe“, im Ensemble Actuel. Solofagottistin am Stadttheater Klagenfurt bis 2012. Derzeit Professorin für Fagott am KONSE und Solofagottistin an der Wiener Volksoper.

KONSE KAMMERAKADEMIE
Leitung: Prof. Brian Finlayson

Die Kammerakademie des KONSE wurde 1991 von Prof. Brian Finlayson gegründet, um den jeweils besten StreicherstudentInnen des Hauses Orchester- und Kammermusik- Erfahrung zu vermitteln und das Wissen um die Streicherliteratur zu vergrößern. Seither hat das Ensemble schon bedeutende musikalische und gesellschaftliche Aufgaben übertragen bekommen, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen gemacht und CDs produziert. Das Ensemble wird von Prof. Brian Finlayson musikalisch betreut und spielt bei den Aufführungen ohne Dirigenten (ebenso wie die größere „Schwesterninstitution“ Academia Ars Musicae), sodass dem Einstudieren der einzelnen Werke besondere Bedeutung zukommt, damit eine Aufführung zufriedenstellend gelingen kann.

Violine 1
Rahel Sögner, Edwin Cáceres-Peñuela, Su-Mi Lee, Mateja Primorac, Zala Rek, Katarina Pavlič

Violine 2
Laura Pletzer, Eva Moser, Carina Bugelnig, Aleksander Šnofl, Valentina Belej Son, Sara Potočnik

Viola
Magdalena Zieris, Tatyana Stancheva, Anita Marič, Jurij Gracej, Yeong-Hyeob Yoo, Silvia Valletta

Violoncello
Thomas Sinclair, Aurelia Kegley, Alenka Piotrowicz

Kontrabass
Arthur Piotrowicz

Harfe
Ulrike Mattanovich

SERENADE FÜR STREICHER
Mittwoch, den 9. April 2014
19:30 UHR
Grosser Saal, Konzerthaus Klagenfurt

Der Gesamtmitschnitt des Konzertes auf CD ist in der Bibliothek des Konse erhältlich.

Richard Strauss (1864-1949) für Klarinette, Fagott und Streicher (Ausschnitt)