FHEODOROFF Elisabeth

Elisabeth Fheodoroff
wurde in Klagenfurt geboren und war zunächst Schülerin und Absolventin des KONSE.
Die Fortsetzung ihrer pianistischen Ausbildung erfolgte in Paris und Wien, wo sie auch zusätzlich die Qualifikation in den Fächern ME und IME erwarb.
Seit 1984 unterrichtet sie am KONSE, ist seit 1998 Fachabteilungsleiterin für Tasteninstrumente und von 2012 bis 2015 stellvertretende Direktorin.
Sie ist gern gesehene Jurorin bei verschiedenen internationalen Wettbewerben und reorganisierte als künstlerische Leiterin den Internationalen Johannes Brahms-Wettbewerb in Pörtschach.
Außerdem wirkte sie als Aufnahmeleiterin im ORF-Studio Kärnten.
Elisabeth Fheodoroff absolvierte viele Konzertreisen als Solistin, Liedbegleiterin und Kammermusikerin und erhielt für ihre pianistischen Leistungen mehrere Auszeichnungen durch Förderungspreise.

elisabeth.fheodoroff@aon.at

Fachgebiete