JAZZKOMPOSTION – ARRANGING

Das Studium soll die Studierenden befähigen, ihr kreatives Potential bestmöglich zu entfalten, sowie sie mit einem umfassenden Handwerkszeug zu rüsten, um im internationalen Musikbetrieb als Komponisten / Arrangeure im Jazz und Pop bestehen zu können. Dazu zählt der souveräne Umgang mit traditionellen und neuen musikalisch- / kompositorischen Techniken in unterschiedlichen Genres, wie Jazz- und Popularmusik, Weltmusik, Neue Musik, oder Klassik. Eine prinzipielle Voraussetzung ist die eigenständige kreative Arbeit und Aufgeschlossenheit gegenüber unterschiedlichsten musikalischen Ausdrucksformen.
 
 
 

Studienvorbereitung

Die Studienvorbereitung dauert 4 Semester und dient der Vorbereitung auf das Hauptstudium. Zulassunsbedingungen sind die bestandene Aufnahmsprüfung und beinhaltet folgendes: Spielen eines selbst gewählten Jazzstücks auf dem Hauptinstrument des/der Kandidat/in Spielen einfacher Kadenzen auf dem Klavier Aufschreiben vorgegebener Akkordsymbole in Noten und umgekehrt. Nach Möglichkeit Vorlage eigener Kompositionsbeispiele in Form von Partituren oder Hörbeispielen (auch als MIDI möglich). Die Arbeiten sind bis spätestens zwei Wochen vor der Aufnahmsprüfung im Sekretariat des Kärntner Landeskonservatoriums einzureichen.

Diplomstudium

Das Diplomstudium dauert 8 Semester und ermöglicht eine gründliche, vielseitige und berufsbezogene Ausbildung. Voraussetzung für das Diplomstudium ist die bestandene Zulassungsprüfung, die aus einem Instrumentalvorspiel (auch Klavier), einem theoretischem Teil (Gehörtest) besteht und der Vorlage eigener kompositorischer Arbeiten im Zuge einer Aufführung besteht. Die Diplomprüfung gliedert sich in einen internen und einen öffentlichen Teil.

Aufnahme

Studienvorbereitung für IGP und DIPLOM
(Siehe entsprechende Curricula Jazz unter Downloads) 

IGP und Diplom
(Siehe entsprechende Curricula Jazz unter Downloads)

Lehrende