PAUMGARTEN Christian

wurde in Klagenfurt geboren. Er studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, sowie am Konservatorium Wien Privatuniversität. Konzerte als Solist oder als Sänger in diversen Vokalformationen führten ihn ins Wiener Konzerthaus, in den Wiener Musikverein, zum Festival Tage der alten Musik Innsbruck, zum Al Bustan Festival Libanon, zu mehreren Produktionen ins Wiener Burgtheater, nach Italien, Spanien, Deutschland, Ungarn und nach Japan. Von 2001-2007 folgten Musical-und Operettenengagements nach Deutschland u.a. nach Berlin und Stuttgart, wo er in den Produktionen Tanz der Vampire (Regie: Roman Polanski), 42nd street, Du bist in Ordnung Charly Brown, Zwei Herzen im Schnee u.a.m. zu sehen war. Seit 1994 singt Christian im Männerquartett schnittpunktvokal. Mit diesem Ensemble konzertiert er gemeinsam mit Künstlern wie Guido Morini, Jean Louise Martinier, Wolfgang Puschnig, Bernarda Fink, Marco Tamayo beim Beethoven Festival Bonn, Niedersächsische Musiktage, Rhein Vokal, Styriarte, Carinthischer Sommer, Xong u.a.m. Seit 2008 unterrichtet er am Kärntner Landeskonservatorium Musikdramatik, Stimmbildung, Bewegung und Tanz.

 

Fachgebiete

CHRISTIAN PAUMGARTEN