PERCUZZI Chiara

Mag. Chiara Percuzzi, 1966 in Görz (Italien) geboren, studierte an der Universität Triest klassische Philologie und absolvierte einen Lehrgang für Didaktik des Italienischen als Fremdsprache (DITALS 1) an der Universität Siena. Percuzzi unterrichtet seit Dezember 1998 Italienisch als Fremdsprache im Rahmen des Gesangstudiums im KONSE, seit 2000 in der Volksschule 10 in Klagenfurt und seit 2013 im Rahmen des IBM Studiengangs an der Fachhochschule Kärnten/Campus Villach. Schwerpunkte: Phonetik, Phonologie und korrekte italienische Aussprache im Bereich des gesungenen Italienisch sowie Basiselemente für die Kommunikation in italienischer Sprache im musikalischen Bereich mit besonderem Augenmerk auf die verschiedenen kulturellen Aspekte aus den wichtigsten italienischen Opernwerken und aus dem Gesangsrepertoire.

chiara.percuzzi@gmail.com

Fachgebiete