Prayer and variations

Ensemble/Interpret:

Antonio Hojsak, Marimbaphon

Antonio Hojsak, Marimbaphon
Geboren 1989 in Ptuj / Slowenien. Seine künstlerische Ausbildung begann mit Akkordeonunterricht. Während des Gymnasiums erhielt er Schlagzeugunterricht bei Prof. Boštjan Vavh, wobei er den Unterricht während seines Schulmusikstudiums an der Universität Maribor bei Prof. Martin Bajde am Konservatorium für Musik und Ballet in Maribor fortsetzte. Abschluss des Musikschulstudiums 2012 in Maribor - Bachelor mit Auszeichnung. Er unterrichtet seither als Schlagzeugprofessor an den Musikschulen Karol Pahor Ptuj und Slavko Osterc Ljutomer. Teilnahme an Meisterkursen von Bruno Domiter, Alan Vizzuti, Duško Gojkovič. Als Solist bzw. Ensemblemitglied errang er einen zweiten Platz in Riva del Garda beim Orchesterwettbewerb in Italien, einen dritten Percussion-Platz beim Jazzwettbewerb in Logatec (mit anschließender Portugal Tournee, Porto, Braga, Leira, Lissabon). Ist auch Mitglied bei Brass Band Maribor. Seit 2012 studiert am KONSE bei Prof. Günther Hofbauer und Prof. Gerhard Kattnig.

Jazz & Drums
Matinee am Sonntag
1. Juni 2014 im Neuen Saal, Konzerthaus Klagenfurt

Koordination Prof.Günther Hofbauer, Prof. Michael Erian

Der Gesamtmitschnitt des Konzertes auf CD ist in der Bibliothek des Konse erhältlich.

Ney Rosauro