Scherzo in h-Moll

2014_Skofic 
Ensemble/Interpret:

Nejc Škofic

Frédéric Chopin (1810-1849)
Scherzo in h-Moll op. 20

Nejc Škofic
Geboren 1993. Mit 7 Jahren Beginn des Klavierunterrichts in MS Domžale bei Mila Živuloviå, mit 14 Jahren Jazzausbildung an der Musik- und Ballettschule in Ljubljana bei Veljko Glodiå. Seit 2009 Studium Jazz-Klavier bei Prof. Rob Bargad am KONSE und ab 2013 Klavier-Klassik bei Prof. Sylvia Taubmann. Spielt in verschiedenen Jazz- und Popgruppen in Slowenien.

PIANO & FORTE
Matinee am Sonntag
2. Februar 2014 im Neuen Saal, Konzerthaus Klagenfurt
Koordination: Prof. Mag. Elisabeth Fheodoroff

Der Gesamtmitschnitt des Konzertes auf CD ist in der Bibliothek des Konse erhältlich.

Frédéric Chopin