Studierendenvertretung

Die Direktion des KONSE schätzt die Zusammenabeit mit der Studierendenvertetung. Diese Gremium der Studierenden ist gebeten, einen regen Austausch mit den VorständInnen der Fachabteilungen, der Fachbereiche, der Direktion und Ihren eigenen VertreterInnen, SprecherInnen zu pflegen und so insgesamt zum fortlaufenden Qualitätsmangement des KONSE beizutragen. 

Die Aufgabenbereiche der Studierendenvertretung des KONSE sind in den Satzungen des KONSE in den Paragraphen 14-17 geregelt und werden in laufenden Besprechungen aktualisiert. Gemäß den Satzungen des KONSE (§ 17) bedeutet es die aktive Mitarbeit, Anhörung und Berücksichtigung in folgenden Bereichen:

  • Entwicklung von Curricula
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung in Studium und Organisation (LV-Evaluationen, Organisationsevaluierung)
  • Studienmobilität
  • Organisatorische Rahmenbedingungen wie Übungsmöglichkeiten oder Öffnungszeiten
  • Einstellungsverfahren,
  • Jede Form des Studienservice
  • Gleichbehandlung - Krisenintervention - Vertrauensangelegenheiten

Studierendenvertretung/Stellvertretung: 

CACERES PENUELA, Edwin
WINTER, Stefan (MA)

FachabteilungssprecherInnen:

GRATZER, Jessica
SCHULTERMANDL, Stefan 

 

Ergebnisse der Wahl im März 2016

Aufgabenbereiche der Studierendenvertretung gemäß Satzungen des KONSE