Tzigane

Ensemble/Interpret:

Luka Ljubas, Violine, Prof. Ekaterina Rumyantseva, Klavier

Luka Ljubas, Violine
geb. 1996 in Wien, wurde anfangs von seiner Mutter ausgebildet, bevor er in die Klasse Prof. A. Winokurow in Wien aufgenommen wurde. Seit 2006 Studium am KONSE bei Prof. B. Finlayson, seit 2012 auch bei Prof. G. Schulz an der Musikuniversität Wien. Vielfacher Preisträger bei Wettbewerben, u.a. 2010 erster Preis beim Bundeswettbewerb Prima La Musica. Teilnahme an Meisterkursen bei I.Ozim, B.Finlayson, E.Haffner, G.Schulz, P.Vernikov. Zahlreiche öffentliche Auftritte, darunter ORF-Matineen, „Junge Künstler“ Ossiach, „Youngstars“, „Junge Solisten“ mit dem Kärntner Sinfonieorchester, Solist des Schönbrunner Schlossorchesters, Benefizkonzert für die Tsunami-Opfer in Japan etc.

GEIGE & CO
Matinee am Sonntag
2.Dezember 2012 im Neuen Saal, Konzerthaus Klagenfurt
Koordination: Prof. Helfried Fister

Der Gesamtmitschnitt des Konzertes auf CD ist in der Bibliothek des Konse erhältlich.

Maurice Ravel