WALLISCH-SCHAUER Thomas

Thomas Wallisch-Schauer, in Klagenfurt geboren, absolvierte nach einem mit Auszeichnung abgeschlossenen Studium der Jazz-Gitarre am KONSE, ein „Professional Music“ Studium am Berklee College of Music in Boston/USA, welches er 1997 mit summa cum laude abschloss. Er erhielt wichtige Stipendien und Auszeichnungen, darunter den „Jimi Hendrix Award“ am Berklee College of Music, das „Professional Music Endowed Scholarship“, sowie den „Förderungspreis Musik“ des Landes Kärnten. Weitere Stationen in seinem Leben waren Berlin und Wien bevor er 2003 eine Professur für Jazz-Gitarre am Kärntner Landeskonservatorium erhielt. Von Oktober 2012 bis Oktober 2014 leitete Thomas Wallisch-Schauer den Fachbereich für Musikpädagogik (IGP) ebendort.
Seine Konzerttätigkeit führten ihn nach Europa, Asien, Südamerika und in die USA.
Aufgrund seiner stilistischen Vielseitigkeit ist Thomas Wallisch-Schauer ein gefragter Studiomusiker. Bis heute hat er 9 CDs unter eigenem Namen produziert und bei mehr als 50 Cd-Produktionen mitgewirkt.

thomaswallisch@gmx.net

Fachgebiete